Ingo Heinemann: Scientology-Kritik 
   Adresse dieser Seite: kroeber.htm 
Zuletzt bearbeitet am 6.12.2012
Beratung | Impressum | zur Homepage | zur Inhaltsseite | AGPF-Spendenkonto
 
 
 
 
Prof. Kroeber-Riel zur Emotionalen Konditionierung:
"Gefährliche Waffe"
 
 
 
 
 
Inhalt dieser Seite: Zum Thema auch: In anderen Websites:
  • www.AGPF.de: Infos über Sekten, Kulte und den Psychomarkt

 
Viele Bücher und Berichte zum Thema Sekten handeln ab, wie manche Sekten den Menschen manipulieren.
Meist wird dafür das Stichwort Gehirnwäsche gebraucht.
Derartige Manipulationen sind durchaus bekannt.
Prof. Kroeber-Riel bezeichnet bestimmte Formen der Werbung als "emotionale Konditionierung".
Dieser kann man sich selbst dann kaum entziehen, wenn man weiß, um was es geht.
Aufklärung wirkt hier allenfalls bedingt.
Prof. Kroeber-Riel hat sich nicht mit Sekten befaßt.
 
 
Prof. Dr. Kroeber-Riel:  
Konsumentenverhalten.  
2. Aufl. 1980 Verlag Vahlen 

Der Verfasser ist Direktor des Instituts für Konsum- und Verhaltensforschung an der Universität des Saarlandes Kroeber-Riel hat die emotionale Konditionierung des Verbrauchers durch Werbung experimentell untersucht 

 

 
 

Prof. Kroeber-Riel Seite 146:
 

 
 
 
 



1. Version dieser Seite installiert am 24.11.1998


Impressum:



Die Website www.Ingo-Heinemann.de wurde eröffnet im September 1998